Lebensfreude
                    Eltern werden     Eltern sein

Pränatale Phase        

Während der Zeit im Mutterleib werden die Grundlagen für die körperliche und seelische Gesundheit des Menschen gestellt- das ist das Ergebnis neuster wissenschaftlicher Studien.

Der Psychologe Arthur Janov erforscht seit Jahren die Auswirkungen vorgeburtlicher Einflüsse.

In der Schwangerschaft nimmt der Embryo bereits Anteil an den Emotionen der Mutter und des Vaters. Er spürt sowohl Angst, Freude, seinen verlorenen Zwilling, Beziehungsprobleme, ist es ein Wunschkind, Abtreibungsversuche etc.

Auch die Geburt spielt eine große Rolle im weiteren Leben, kam die Saugglocke zum Einsatz, kam es zum Sauerstoffmangel, herrschte im Kreißsaal Hektig vor, hatte die Mutter Angst, fühlte sich die Mutter vom Geburtsbegleiter allein gelassen…….

Das kann im späteren Leben folgende Auswirkungen haben:

  •          gesundheitliche Probleme
  •          Fremdbestimmung
  •          minderwertigkeits Gefühl
  •          fehlende Lebensfreude
  •          Beziehungsprobleme
  •          Asthma
  •          Süchte
  •          sämtliche Ängste
  •          innere Unruhe

Das Erinnern an die eigene Geburt ist für die Frauen sehr wichtig, denn ihre eigene Geburtserfahrung kann erheblichen Einfluss auf die Geburt des eigenen Kindes haben. Psychologen, Hebammen und Geburtsbegleiter sind der Meinung, dass im unreflektierten Zustand des eigenen Geburtsverlaufes dies mit der Geburt des Kindes wiederholt wird.

Kosten:

1 Stunde: 60,00€