Lebensfreude
                Eltern werden     Eltern sein

             Die Geburt intuitiv erleben

Vielleicht bist du über die Suche nach einem Hypnobirthing-Kurs auf meine Seite gelangt und fragst dich nun, warum ich Hypnobirthing –Die Geburt intuitiv erleben Kurse gebe, aber  keine zertifizierte HypnoBirthing-Kursleiterin nach der allseits üblichen Mongan-Methode bin?  

Ich habe mich lange mit dem Thema Hypnobirthing beschäftigt und war auch einige Jahre zertifizierte Kursleiterin und habe nach den Regeln der HBGE Kurse gegeben. In diesem Jahr habe ich mich bewusst gegen die erneute Zertifizierung entschieden, da ich euch nicht nur eine Methode an die Hand geben möchte, ich möchte euch verschiedene Möglichkeiten vorstellen damit ihr gemeinsam eine intuitiv Geburt erlebt. Euch auf eurem ganz persönlichen Weg begleiten. Aus diesem Grund entscheidet ihr mit welchem Buch ihr euch vorbereiten möchtet. (Ich werde euch verschiedene empfehlen und zeigen)

 Auch möglichen Komplikationen die aus meiner persönlichen Sicht nicht oder nur unzureichend geklärt werden  kannst du so entspannt und intuitiv begegnen.

Ich bereite auf ein positives intuitives Geburtserlebniss vor, aber ich sage den Frauen/ Paaren auch, welche Komplikationen auf Sie zu kommen können und gebe Ihnen Möglichkeiten der Unterstützung. In meinen Kursen werden die Paare von mir auf alle Geburtsorte und Eventualitäten vorbereitet. Wir gehen auf die unterschiedlichen Möglichkeiten der Schmerzmedikation und Interventionen bis hin zum Kaiserschnitt ein.

Mir ist es wichtig zu betonen, das KEINE Frau versagt hat wenn Sie Schmerzmittel benötigt oder ein Kaiserschnitt bekommt.

 In meinen Kursen bereiten du dich, dein Partner und dein Baby auf ein angstfreies, intuitives Geburtserlebnis vor. 

Was ist das Besondere an meiner Methode zur Geburtsvorbereitung?

Im Vordergrund steht die Angst in Vertrauen zu wandeln, dem Angst –Verspannungs-Schmerz-Syndrom vorzubeugen. Ebenso  wichtig ist Aufklärung was mit dem Körper der Frau unter einer Geburt passiert.

Es darf eines nicht vergessen werden, der Körper arbeitet intuitiv bei der Geburt, oft ist es der Kopf der blockiert, aber wenn der Kopf informiert ist was gerade passiert, kann dieser den Körper intuitiv arbeiten lassen und blockiert ihn nicht. Somit kommt die Frau von ganz alleine irgendwann in den geburtlichen Trance Zustand.

Ihr erlernt Techniken der Tiefenentspannung, Atmung und Visualisierung, dadurch könnt ihr aufkommende negative Gefühle besser bewältigen, oder diese erst gar nicht aufkommen zu lassen und dem Angst-Verspannungsschmerz-Syndrom vorbeugen!

Wir gehen darauf ein, wie du mit deinem Geburtspartner die Ausschüttung deiner körpereigenen Schmerz-und Entspannungsmittel unterstützen kannst (dies sind die Endorphine welche 200 mal stärker als Morphium sind, das ist wissenschaftlich bewiesen)

Ebenso wichtig ist es über den werdenden Vater zu sprechen, denn nicht nur für die Frau ist die Geburt eines Kindes eine Lebensveränderung. Welche Position habt ihr bei der Geburt? Wo steht ihr bei einem Kaiserschnitt?

 Im geschützten Rahmen des Kurses kannst du Vertrauen in deinen Körper und in deinen Partner entwickeln, welcher dich aktiv bei der Geburt unterstützt. Dadurch werdet ihr als Paar und Geburtsteam gestärkt.

Ich verspreche keine Geburten, die schmerzfrei oder komplikationslos sind ich bin aber fest davon überzeugt das jede gebärende Frau die Möglichkeit bekommen sollte angstfrei und selbstbestimmt in die Geburt zu gehen und glücklich und stolz aus der Geburt. 

Die erste Zeit nach der Geburt ist auch ein sehr wichtiges Thema. Welches aus Platz im Kurs findet. 

Ich würde mich freuen, euch ein Stück bei dieser wundervollen Lebensveränderung mit Herz, Humor und Ehrlichkeit begleiten zu dürfen.

Wie finden wir uns als Paar wieder, wie beziehe ich Geschwister mit ein etc.

Ich würde mich freuen, euch ein Stück bei dieser wundervollen Lebensveränderung mit Herz, Humor und Ehrlichkeit begleiten zu dürfen.




Da ich weder Ärztin oder Hebamme bin, solltest du bei medizinischen Fragen umgehend ärztliche Hilfe in Anspruch nehmen!

 
E-Mail
Anruf